UNSERE PRODUKTE

BEHÄLTERBAUROHRLEITUNGSBAULÜFTUNGSBAUGFK-VERARBEITUNGKOMPLETTANLAGENWÄRMETAUSCHERBAUFOLIENAUSKLEIDUNG

BEHÄLTERBAU

Lauing fertigt Behälter in nahezu beliebigen Dimensionen nach Kundenwunsch. Links im Bild ein Behälter für ein Chemiewerk in Moers. Hierbei handelt es sich um einen GFK-Behälter mit einem Innenbehälter aus PP. Als Liner garantiert PP auch bei hohen Temperaturen die geforderte chemische Beständigkeit. Um den maximalen Einsatztemperaturen gerecht zu werden, wurde der PP-Behälter mit einen Verbund aus Glasfasern und Vinylacetat ummantelt.


ROHRLEITUNGSBAU

Das Bild zeigt eine PVC Doppelverrohrung in einer Deponie in Gelsenkirchen.


Lauing verfügt über Fach-Personal für die Verarbeitung von thermoplastischen Rohren (PE, PP, PVC), für Fluorkunststoffrohre (PVDF, ECTFE, PTFE, PFA) sowie für GFK und Verbundrohre. Gefertigt wird von DN15  bis DN500. Auch Sondergrößen bis DN1000 sind möglich.


LUFTWÄSCHER

Absorber werden eingesetzt, um Abluft zu reinigen. Die Abbildung  zeigt einen Behälter aus PP. PP ist unser Material der Wahl, wenn die Einsatztemperatur nicht über 100°C liegt. Es ist kostengünstig und wird, was die chemische Beständigkeit angeht, nur noch von den Fluorkunststoffen übertroffen.


Für Einsätze bei höheren Temperaturen bietet Lauing Luftwäscher aus PP/GFK oder PFA/GFK an. Lassen Sie sich von uns beraten.

GFK-VERARBEITUNG

Lauing fertigt Behälter und andere Teile aus Glasfaser-VE Kunststoff. Diese Teile bieten die erforderlichen Festigkeiten bei hohen Einsatztemperaturen in Verbindung mit einer hohen chemischen Beständigkeit.


Die Abbildung zeigt einen Sprühreiniger für den Wärmetauscher eines Kohlekraftwerkes.

Der Wärmetauscher wird segmentweise von Zeit zu Zeit mit Druckwasser gereinigt, um wieder die volle Leistung zu erreichen.

KOMPLETTANLAGEN

Auf Wunsch fertigt Lauing komplette Anlagen. Die Abbildung zeigt eine Emulsionsspaltanlage. Inklusive Behälter, Auffangbecken, Rohren, Pumpen, etc.

WÄRMETAUSCHERBAU

Kunststoffe Lauing fertigt komplette Wärmetauscher für Kohle-, Gas-, oder (Schwer)öl Kraftwerke.  Im Vordergrund steht immer die hohe Korrosionsbeständigkeit bei hohenTemperaturen. Die Abbildung zeigt Rohrbündel- Wärmetauscher mit PFA Schläuchen für das Kraftwerk in Korea. 5 Stück dieser Wärmetauscher sind im Einsatz.


Zudem baut Kunststoffe Lauing Wärmetauscher mit PTFE-ummantelten Stahlrohren, sowie Gas/Gas-Wärmetauscher, die ausschließlich aus Fluorkunststoffrohren bestehen. Letztere nennt man auch Kreuzstromwärmetauscher, wobei das Rohgas die Rohre durchströmt und nach dem Waschen als Reingas den Wäscher verlässt.

FOLIENAUSKLEIDUNG

Kunststoffe Lauing fertigt weltweit vor Ort komplette Auskleidungen von Rauchgaskanälen. Kunden sind zum Beispiel Betreiber von Kraftwerken, die mit Schweröl oder Braunkohle befeuert werden.  Die Abgase sind extrem korrosiv und stellen hohe Anforderungen an den  Korrosionsschutz. Bei Temperaturen von 80°C bis 130°C enthalten die Gase Schwefelsäure. In dieser Atmosphäre reicht auch die Verwendung von Edelstahl nicht mehr aus.

Lauing löst dieses Problem durch eine Auskleidung mit Fluorkunststoffen.

Neben der „normalen“ Auskleidung mit teurem PFA bietet Lauing auch die Auskleidung mit PTFE an. PTFE ist deutlich wirtschaftlicher als PFA, stellt aber hohe Anforderungen an das Know-how des Verarbeiters.

KUNDEN (AUSZUG)